(Wild)Wasser.


Durst…
…hat derzeit der Leipziger Auwald reichlich.
Nach der Flutung steht er komplett unter Wasser und die einzige Bank steht mitten in einer Pfütze! Nix mit Ausruhen während des Sonntagspaziergangs.
Das letzte mal gab es in diesen Breiten laut Augenzeugenberichten 1953 ein derartiges Ansteigen der Flusspegel im Raum Leipzig. Die Fotos links und rechts zeigen Schnappschüsse von heute und die Archivaufnahme stammt aus dem Bundesarchiv, zu finden in der wikimedia, im Hintergrund das Leipziger Zentralstadion, damals noch das Stadion der Hunderttausend. Heute beherbergt die "Schüssel" die Red-Bull-Arena. Durch klick auf das Archivfoto kann man sich noch ein Bild vom Blick auf die DHfK Gestern und Heute machen.
Foto: casus 2x, Bundesarchiv