Die Beene der Marlene [podcast]



Ein Musikfeature von casus anlässlich des 19. Todestages von Marlene Dietrich am 6. Mai 2011.
auf rockradio.de

So ungewöhnlich wie die Frau, so außergewöhnlich, so anders – so erinnern wir an die wohl berühmteste Entertainerin Deutschlands, wenn nicht über diese Grenzen hinweg.
Die Recherchen zur Sendung führten uns vom kleinen Home-Studio hinaus zu Menschen, die sie erlebten und zu Menschen, die über sie berichten, ohne sie je persönlich kennengelernt zu haben, hinaus zu bekannten und weniger bekannten Plätzen bis zu ihrem unscheinbaren Grab in Berlin-Friedenau.
Wer nur ein klein wenig ein faible für diese Frau, diese Person, diese Ausstrahlung und natürlich diese Musik aufbringt, dem verspreche ich zwei Stunden Gänsehautfeeling, denn schon beim Zusammentragen des Materials habe ich bemerkt, dass es unmöglich ist, 91 Jahre in 120 Minuten zu packen, ohne dem Rausch der Geschichte nicht zu erliegen.
Natürlich bleibt vieles ungesagt und ungespielt und Dorit Gäbler, die uns, bedacht oder ungewollt, den roten Faden der Sendung spinnt, sei versichert: Wer nicht jeden Tag Kaviar verträgt, muss auf Dorit Gäbler verzichten!
Vorab gibt es einen ca. 38-minütigen podcast, wegen musikrechtlicher Vorschrift gekürzt um die am 6. Mai auf rockradio.de gespielten Songs von Joan Baez, Bettina Wegner, Bob Dylan, Bully Buhlan, Dorit Gäbler, Gilbert Becaud, Pete Seeger, Peter, Paul & Mary, The Spectre, Lale Anderson, Hanna Schygulla, Udo Lindenberg, Gruppe Transit und natürlich Marlene Dietrich.
Interessant? Dann am 6. Mai 18:00 Uhr hier klicken.
[podcast]
Das komplette feature wird in Radioqualität am Freitag, den 6. Mai in einer Sondersendung der memorygigs von 18:00 bis 20:00 Uhr -> hier gesendet und am Dienstag, den 10. Mai 20:00 Uhr wiederholt.
http://is.gd/ZZerqK

3 Kommentare

  1. Wolfgang Becker

    Hallo casus,

    verspätet aber nichtsdestrotrotz sehr überzeugt :

    Eine richtig hervorragend zusammengestellte Sendung , die Zeit verging wie im Flug und war besonders für diejenigen , die wie ich nur wenig über Marlene wussten , eine unterhaltsame , spannend gemachte „Nachhilfe “ – großes Kompliment und großes Dankeschön ! Duanemusik 🙂

  2. BaerbElchen

    memorygigs – ‚Die Beene der Marlene‘ – Sondersendung zum 19. Todestag von Marlene Dietrich; Eine sehr stimmungsvolle und zugleich informative Sendung, Casus. Die Musikauswahl und das Interview mit Dorit Gäbler haben Freude und mich auf eine interessante Künstlerin aufmerksam gemacht. Danke!